Organscreening

Die Schwangerschaftswoche 20-23 ist die beste Zeit, um die Organe des Kindes genauer zu untersuchen. Bei dieser Untersuchung wird besonderes Augenmerk auf eine genaue Beurteilung des Gehirns, des Gesichtes, der Wirbelsäule, des Brustkorbes mit Herz und Lunge, der Bauchwand und der Bauchorgane, der Nieren, der Blase und des Skeletts gelegt. Insbesondere das fetale Herz ist ein sehr komplexes Organ und eine sorgfältige Untersuchung benötigt entsprechende Erfahrung und Zeit.

Bei etwa 2-5% der Kinder finden sich sonografische Auffälligkeiten. Eine frühzeitige Erkennung von Erkrankungen oder Fehlbildungen ermöglicht eine optimale weitere Betreuung der Schwangerschaft. Auf Wunsch werden auch eventuell vorhandene Hinweiszeichen (so genannte Softmarker) auf Chromosomenfehler beschrieben.

Folgende Unterlagen können Sie gerne ausgefüllt zur Untersuchung mitbringen: pdfDatenblatt (nur bei Erstuntersuchung), pdfCorona Infoblatt, pdfAufklärungsbogen Organscreening

 

PreCare Pränatalzentrum
Dr. med. Hubertus Gregor
Telefon: +43 (664) 73319644
E-Mail: office@precare.at